Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 / Informationen zum Vertragspartner und Geltungsbereich der AGB

  1. Vertragspartner ist, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben:
    Business Gladiators GmbH
    Gölsdorfgasse 4, 1010 Wien
    Telefon: +43 1 5323201
    E-Mail: hallo@gladiators.business
    Internet: www.philippmaderthaner.com
    Gerichtsstand: Bezirksgericht Innere Stadt Wien
    Firmenbuchnummer: FN 520678d
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU74829769
    Geschäftsführer: Mag. Philipp Maderthaner
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Bestellungen und Buchungen von Verbrauchern i.S.d. § 1 (1) Z. 2 KSchG und Unternehmern i.S.d. § 1 (1) Z. 1 KSchG (zusammen: Kunden) bei der Business Gladiators GmbH.
  3. Entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn der Anbieter dem ausdrücklich zustimmt. 

 

2 / Bestellvorgang und Vertragsschluss im Online-Shop

  1. Bei den über die Website www.philippmaderthaner.com (und assoziierte Websites) angebotenen Online-Produkten (z.B. Webinar), Waren (z.B. Buch) und Veranstaltungen (z.B. Workshop) handelt es sich um verbindliche Vertragsangebote zum Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages.
  2. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  3. Der Vertragstext wird vom Anbieter nicht gespeichert. Der Kunde erhält jedoch eine E-Mail mit den Bestelldaten. Die aktuellen AGB können jederzeit auf der Webseite eingesehen werden.

 

3 / Preise, Versandkosten und Lieferbedingungen

  1. Die auf der Webseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile (wie Verpackungs- und Versandkosten). Nähere Informationen zu den Versandkosten gibt es bei den jeweiligen Produkten und hier.
  2. Geliefert wird im Versandweg. Eine Lieferung an Packstationen ist möglich. 

 

4 / Zahlungsbedingungen

  1. Es werden folgende Zahlungsmöglichkeiten angeboten:
    * Kreditkarte: Im Rahmen des Bestellungsvorganges werden die Kreditkartendaten abgefragt. Nach einer Legitimationsprüfung wird die Zahlung automatisch durch das Kreditkartenunternehmen durchgeführt und die Kreditkarte belastet.
    *Paypal: Wenn Sie Zahlung per PayPal auswählen, werden Sie am Ende des Bestellvorgangs direkt zu PayPal weitergeleitet. Wenn Sie schon PayPal Kunde sind, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung durchführen.
    Falls Sie noch kein Papal Konto haben, so können Sie sich als Gast anmelden oder ein PayPal Konto eröffnen und dann die Zahlung bestätigen. Der Zahlungseingang wird in der Regel innerhalb von wenigen Minuten bei uns verbucht und Ihre Bestellung wird umgehend bearbeitet.
    *Rechnung: Die Bezahlung per Rechnung ist nur für eindeutig gekennzeichnete Angebote möglich. Der Kunde muss den Rechnungsbetrag auf das in der Rechnung angegebene Konto überweisen. 
  2. Bei Zahlungsvorgängen aus dem Ausland sind alle Bankspesen vom Kunden zu tragen.
  3. Identitätsprüfung: Sollte es erforderlich sein, überprüfen wir Ihre Identität mit der Unterstützung eines Dienstleisters. Als Rechtsgrundlage dienen uns dazu Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) und Buchstabe f) der DSGVO.
    Der Schutz Ihrer Identität und der Vermeidung von Betrugsversuchen zu unseren Lasten stellen die Berechtigung hierzu dar. Das Ergebnis dieser Anfrage wird für die Dauer des Vertragsverhältnisses zu Ihrem Kundenkonto hinzugefügt.

5 / Eigentumsvorbehalt

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware (z.B. Buch) im Eigentum des Anbieters.

 

6 / Urheber-/ Namens-/ Markenrechte

  1. Die Online-Produkte und Waren der Business Gladiators GmbH sind unter urheber-, marken-, namens- und gegebenenfalls weiteren rechtlichen Gesichtspunkten geschützt. 
  2. Die Business Gladiators GmbH räumt dem Kunden an den bezogenen Online-Produkten (z.B. Webinar) ein einfaches, nicht ausschließliches, räumlich und zeitlich unbeschränktes nicht übertragbares Nutzungsrecht ein. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Produkte über die in dieser Rechtseinräumung gestattete Nutzung hinaus zu verwerten. 
  3. Es ist nicht zulässig, erworbene Online-Produkte zu konvertieren, zu verändern und im Internet oder anderen Netzwerken entgeltlich oder unentgeltlich weiterzugeben, zur Verfügung zu stellen, zu tauschen und/oder in irgendeiner Weise gewerblich zu nutzen (z. B. Vermietung, Verleih, Verkauf), an Dritte weiterzugeben oder in veränderter Form öffentlich zugänglich zu machen oder zu verwerten.
  4. Nutzt ein Dritter unbefugt Nutzungsrechte des Kunden an den Online-Produkten der Business Gladiators GmbH aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, ist er verpflichtet, gegenüber der Business Gladiators GmbH und den sonstigen Rechteinhabern etwaige hierdurch entstehende Kosten zu erstatten und/oder Schadensersatzforderungen nachzukommen.

 

7 / Widerrufsrecht

Kunden haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt. Die „Allgemeine Widerrufsbelehrung“ in Absatz 1 gilt für Waren (z.B. Buch), Online-Produkte (z.B. Webinar) und Veranstaltungen (z.B. Workshop) die über die Website www.philippmaderthaner.com (und assoziierte Websites) bestellt wurden.

---

Allgemeine Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte Angebot in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Business Gladiators GmbH, Gölsdorfgasse 4, 1010 Wien, E-Mail: hallo@gladiators.business) mittels einer eindeutigen Erklärung (d.h. per Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Logistico GmbH, Heideckstraße 183, 47805 Krefeld, Deutschland) zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ergänzung für Online-Produkte

Das Widerrufsrecht erlischt bei Online-Produkten (z.B. Webinar), wenn der Kunde die Leistung vor dem Ende der Widerrufsfrist (vierzehn Tage) zu 50 Prozent konsumiert hat.

 

8 / Gewährleistung und Kundendienst

  1. Es gilt die gesetzliche Gewährleistung.

  2. Der Anbieter stellt einen Kundendienst zur Verfügung. Dieser ist werktags von 9 - 17 Uhr per E-Mail unter hallo@gladiators.business zu erreichen.

 

9 / Besondere Bestimmungen für Veranstaltungen (z.B. Seminare, Workshops und Vorträge)

Die in dieser Vorschrift enthalten Bestimmungen sind gegenüber den vorstehenden Bestimmungen vorrangig. Veranstalter der Veranstaltungen ist, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, die Business Gladiators GmbH.

Leistungen des Veranstalters, Inhalte und Änderungen

  1. Der Veranstalter ermöglicht dem Kunden die Teilnahme an der von ihm gebuchten Veranstaltung.

  2. Die Vortragenden sind in der Gestaltung ihres Vortrages frei und tragen die Verantwortung für den Inhalt des Vortrages. Ein mit der Teilnahme an der Veranstaltung verbundener Erfolg ist vom Veranstalter weder garantiert, noch geschuldet.

  3. Alle Informationen zum Veranstaltungsort und -ablauf werden dem Teilnehmer rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Thematik, Umfang, Form, und Ziel der Veranstaltung sind im Programm ersichtlich.

  4. Anreise, Unterbringung und Verpflegung sind – soweit nicht anders vereinbart – nicht im Preis enthalten und von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

  5. Der Veranstalter ist berechtigt, Änderungen der Veranstaltung vorzunehmen, wenn und soweit dies für den Teilnehmer zumutbar ist. Dies gilt insbesondere für die Stellung eines Ersatz-Vortragenden bei Ausfall eines angekündigten Vortragenden sowie eine Änderung des Veranstaltungstermins und -ortes.

  6. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt wird und berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag.

  7. Kann die Veranstaltung wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Umständen, nicht wie geplant durchgeführt werden, ist der Veranstalter berechtigt, die Veranstaltung an einem Ersatztermin durchzuführen.

  8. Alle Veranstaltungen haben eine Mindest- und eine Maximalteilnehmerzahl. Bei einer Überschreitung der maximalen Anzahl an Teilnehmern, entscheidet die Priorität des Eingangs der Anmeldung über die Teilnahme. Im Fall der Überschreitung der maximalen Teilnehmeranzahl wird sich der Veranstalter bemühen, einen Folgetermin anzusetzen und neu zu bewerben. Einen Anspruch auf einen solchen Folgetermin haben die angemeldeten Teilnehmer nicht.

  9. Sollte die minimale Anzahl an Teilnehmern unterschritten werden, findet die Veranstaltung nicht statt. Die minimale Teilnehmerzahl wird vom Veranstalter festgesetzt.

  10. Die Absage von Veranstaltungen, z. B. zu geringer Teilnehmerzahl bleibt vorbehalten. Bei Absage einer Veranstaltung wird die bezahlte Teilnehmergebühr erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Eventuelle Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für vom Teilnehmer gebuchte Transportmittel oder Übernachtungskosten werden nicht erstattet.

Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung ist per Kreditkarte oder PayPal möglich. Eine Bezahlung per Rechnung ist ausschließlich bei ausdrücklich gekennzeichneten Veranstaltungen möglich.
  2. Ggf. entstehende Rücklastschriftgebühren mangels Kontodeckung des Teilenehmers sind von diesem in voller Höhe zu tragen.
  3. Die Eintrittskarten und Zugänge werden erst nach vollständiger Kaufpreis-Zahlung an den Teilnehmer der Veranstaltung verschickt.
  4. Solange die Veranstaltungsgebühren nicht vollständig beglichen wurden, ist der Teilnehmer verpflichtet, eine Änderung seiner Bank- oder Kreditkartendaten unverzüglich dem Veranstalter mitzuteilen.

Stornierungen, Umbuchungen

  1. Bis 8 Wochen vor Beginn der Veranstaltung kann der Teilnehmer seine Buchung stornieren. Die Stornierung hat in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) gegenüber dem Veranstalter zu erfolgen. Im Falle einer Stornierung fällt eine Gebühr in Höhe von 30 % des Preises an.

  2. Bis vier Wochen vor Beginn der gebuchten Veranstaltung kann der Teilnehmer mit Zustimmung des Veranstalters umbuchen. Ein Anspruch auf Umbuchung besteht nicht. Die Umbuchung ist nur möglich, wenn die Veranstaltungsgebühren vollständig bezahlt ist. Für die Umbuchung fällt eine Gebühr in Höhe von 119,00 Euro (inkl. MwSt) an.

  3. Das Widerrufsrecht des Kundens ist von den vorstehenden Bedingungen unberührt.

Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte

  1. Alle Vorträge und die zur Verfügung gestellten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe der Vorträge bzw. der Unterlagen bedarf der vorherigen, schriftlichen Einwilligung des Vortragendes sowie des Veranstalters.

  2. Der Teilnehmer erklärt sich hiermit unwiderruflich einverstanden, dass der Veranstalter Foto-, Ton- und Videoaufnahmen von den Veranstaltungen anfertigen kann. Der Teilnehmer wird vorher auf die Aufnahme hingewiesen. Ferner erklärt sich der Teilnehmer hiermit unwiderruflich einverstanden, dass der Veranstalter diese Aufnahmen zur Werbung für die von ihm angebotenen Waren, (Online-)Produkte und Veranstaltungen nutzen kann. Dies beinhaltet insbesondere eine Nutzung in Flyern, auf der Webseite, in Internetauftritten des Veranstalters auf Plattformen Dritter (z.B. Facebook, YouTube), in Zeitungsanzeigen.

 

10 / Informationen zur alternativen Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und nach § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die man unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findet. Wir sind nicht bereit und auch nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

11 / Schlussbestimmungen

  1. Ist der Kunde Unternehmer, gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

  2. Wien ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Anbieter und dem Kunden.

  3. Der Auftragnehmer haftet nicht für die Erreichung eines bestimmten gewünschten Erfolges, auch wenn ihm dieser gewünschte Erfolg bekannt ist.

 

Stand: August 2020

 

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.